Alles was du für eine rechtssichere Dokumentation der Baustelle wissen musst.

Interview mit Christina Kober und Konstantin Pochmarski zum Thema rechtssichere Dokumentation.

In meinen Anfängen als ÖBA Mitarbeiter haben wir im Team oft solche Diskussionen geführt:
Ja, sollen wir denn die Bautagesberichte unterschreiben?
Ist das richtig oder gestehen wir dann dem AN irgendwelche Dinge zu?

Einige haben die Auffassung vertreten, man soll bloß bestätigen, dass man den Bautagesbericht erhalten hat.

Nachdem ich schon immer jemand war, der für klare Sachen gestanden ist, habe ich die Bautagesberichte einfach unterschrieben.

Mittlerweile weiß ich, dass von so einer Unterschrift wenig Gefahr ausgeht, vorausgesetzt du bestätigst nur Tatsachen, die draußen vor Ort auch wirklich so waren.

Aber wie dies rechtlich ausschaut, ist eine ganz interessante Geschichte. Und genau dieses Thema habe ich in der jetzigen Podcastfolge mit Christina Kober und Konstantin Pochmarski besprochen! Die beiden sind Rechtsanwälte bei KPK Rechtsanwälte und beschäftigen sich schon viele viele Jahre mit dem Thema Baurecht. Konstantin Pochmarski ist ehemaliger Richter und weiß daher genau, wie Beweismittel in einem Gerichtsverfahren vom Richter beurteilt werden.

Genau deswegen war es ein wahnsinnig spannendes Gespräch und im ersten Teil des Interviews, also in der heutigen Podcastfolge, haben wir uns unter anderem über diese Themen unterhalten:

  • Welche rechtliche Bedeutung hat meine Unterschrift unter einem Bautagesbericht?
  • Was gibt es vor Gericht für Beweismittel?
  • Welchen Stellenwert hat das Baubuch und wieviel Wert hat eine E-Mail als Beweismittel?

Für jeden von euch, der sich schon mal die Frage gestellt hat…
„Wie ist das denn eigentlich mit der Dokumentation? Wie wird das vor Gericht gesehen? Und auf was muss ich denn aufpassen, dass das dann vor Gericht auch einen Wert hat??“
…..ist diese Podcastfolge und die folgende mit dem zweiten Teil des Interviews ein absolutes Muss!!!

Und falls du es noch nicht heruntergeladen hast! In meinem kostenlosen E-Book findest du die besten Tipps zum Thema Kommunikation und Baubesprechung die du im deutschsprachigen Raum bekommen kannst. Alles praxiserprobte Verhaltensweisen, die dich in deiner Kompetenz der Bauprojektabwicklung voranbringen.

Hol es dir unbedingt sofort unter folgendem Link:
https://stefanufertinger.com/baubesprechung/

Hier geht’s direkt zum Download des Anti-Claim-Management-Kit:
https://stefanufertinger.com/acm-kit/

Auf folgender Seite kommst zur Homepage zu meinem Buch „Handbuch Örtliche Bauaufsicht“:
https://oertlichebauaufsicht.at/

Auf dieser Seite erreichst du die Abteilung „Örtliche Bauaufsicht“ der AFRY Austria GmbH und kannst Kontakt mit mir und meinen Kollegen aufnehmen:
https://afry.com/de-at/dienstleistung/ortliche-bauaufsicht-bauleitung

Auf dieser Seite erreichst du die Bauwirtschaftsabteilung der AFRY Austria GmbH. Wir helfen dir bei deinen bauwirtschaftlichen Fragestellungen. Nimm einfach Kontakt mit mir auf:
https://afry.com/de-at/dienstleistung/bauwirtschaft?page=3488

Und hier erreichst du die Kanzlei von Christina Kober und Konstantin Pochmarski:
https://kpk-law.at/