Ob das bereits als Anordnung zur Forcierung zu werten ist, kläre ich in diesem Interview mit Harald Wiesinger.

Es scheint ein Thema der Ehre zu sein, dass Termine gehalten werden.

Der überwiegende Teil der Bauleiter, die ich kennengelernt habe, sieht das so.
Aus meiner Sicht eine sehr wünschenswerte Einstellung.

Leider führt dies aber auch des Öfteren zu Problemen.

In der heutigen Zeit mit engen Terminplänen, kommt es fast auf jeder Baustelle zu Terminproblemen. Vielfach liegen diese in der Sphäre des AG.

Ein entsprechender Anspruch auf Bauzeitverlängerung würde damit bestehen. Der AN nimmt die Verzögerung wahr und aus Angst die vereinbarten Termine nicht zu schaffen forciert er auf seine eigenen Kosten. Eine intensive fachliche Auseinandersetzung mit den Gründen für die Verzögerung findet dabei oft nicht statt.

Ein offenes Gespräch darüber mit dem Bauherrn wäre an dieser Stelle angebracht.

  • Aber wie sollte man dabei vorgehen?
  • Wie sieht der Bauherr sie Situation?
  • Und wie ist es eigentlich richtig einzuschätzen?

Genau das bespreche ich im heutigen Podcast mit Harald Wiesinger. Harald ist Geschäftsführer der BCG Business Consulting GmbH. Durch seine jahrelange Erfahrung als bauwirtschaftlicher Berater, hat er viele Forcierungsnachträge bereits bearbeitet und er sagt, dass die Probleme immer wieder die gleichen sind.

Hör dir also unbedingt den aktuellen Podcast an und vermeide zukünftig auf deiner Baustelle Diskussionen zum Thema „Forcierung“.

Im Podcast ist immer wieder die Rede von einem partnerschaftlichen und kooperativen Umgang zwischen AG und AN.

Du fragst wie das geht? Wie du mehr Partnerschaft und Kooperation auf der Baustelle herbeiführen kannst?

Dann habe ich genau das richtige für: Mein Onlinekurs „Baustellenerfolg durch Kooperation“. Besuche meine Homepage und du kannst dir derzeit meinen Crashkurs dazu anschauen. Dort lernst du alles was du dafür wissen musst.
https://stefanufertinger.com/courses/gratiskurs-baustellenerfolg-durch-kooperation/

Um die Expertise von Harald Wiesinger zu bekommen, kannst du ganz einfach Kontakt mit ihm über seine Homepage aufnehmen:
https://www.b-c-g.at/

Und falls du es noch nicht heruntergeladen hast! In meinem kostenlosen E-Book findest du die besten Tipps zum Thema Kommunikation und Baubesprechung die du im deutschsprachigen Raum bekommen kannst. Alles praxiserprobte Verhaltensweisen, die dich in deiner Kompetenz der Bauprojektabwicklung voranbringen.
Hol es dir unbedingt sofort unter folgendem Link:
https://stefanufertinger.com/buecher/e-book-baubesprechung/

Auf folgender Seite kommst zur Homepage zu meinem Buch „Handbuch Örtliche Bauaufsicht“:
https://stefanufertinger.com/buecher/handbuch-bauaufsicht/

Auf dieser Seite erreichst du die Bauwirtschaftsabteilung der AFRY Austria GmbH. Wir helfen dir bei deinen bauwirtschaftlichen Fragestellungen. Nimm einfach Kontakt mit mir auf:
https://afry.com/de-at/kompetenz/bauwirtschaft

Auf dieser Seite erreichst du die AFRY Austria GmbH und kannst Kontakt mit mir und meinen Kollegen aufnehmen:
https://afry.com/de-at